Süchtig nach Anerkennung Leseprobe Leseprobe

Auch erhältlich als:

 

Die Neuauflage von "Süchtig nach Anerkennung" finden sie hier.

Hör auf, allen gefallen zu wollen

Lass nicht länger zu, dass die Suche nach Bestätigung dein Leben bestimmt, sondern lerne mit Gottes Hilfe frei zu werden von dieser Sucht.

Brauchst du immer Bestätigung für das, was du tust? Beschäftigt es dich, was die Leute über dich denken? Wer sich übermäßig nach der Anerkennung anderer sehnt und kein gesundes Selbstwertgefühl besitzt, steht in Gefahr, in eine Abhängigkeit von Menschen zu geraten. 

Hinter der Suche nach Anerkennung verbirgt sich oft der tiefe Wunsch, Gefühle von Ablehnung und geringer Selbstachtung zu überwinden. Diesem emotionalen Schmerz kann jedoch nur Gott mit seiner Liebe und Annahme angemessen begegnen.

In diesem Buch beschreibt Joyce Meyer, wie man von der Sucht nach Anerkennung frei wird. Dabei behandelt sie ausführlich folgende drei Aspekte: 

  • Akzeptieren, wer wir sind. In Christus sind wir angenommen und können lernen, uns auch mit unseren Schwächen zu lieben. 
  • Unsere Süchte erkennen und benennen. Der erste Schritt in Richtung Freiheit besteht darin, Verhaltensweisen zu erkennen, die Abhängigkeiten hervorrufen. 
  • Mit alten Mustern brechen – um der Zukunft willen. Wer anderen Menschen nicht länger die Kontrolle über sein Leben gewährt, sondern sich auf Gottes Liebe einlässt, wird ein befreites Leben führen können.

304 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-939627-36-4

Kundenbewertungen

Basierend auf 4 reviews Schreibe eine Bewertung

für mehr nach links wischen

 Deutschland/Österreich

Europa

Welt

Innerhalb Deutschlands und nach Österreich pauschal 

€ 3,30

In ausgewählten Ländern Europas pauschal

€ 5,00 

 

Rest der Welt pauschal

€ 10,00

Weitere Informationen findest du in den AGB.

Das könnte dir auch gefallen

Zuletzt gesehen